Donnerstag, 7. März 2013

Nicht noch ein Bücherblog!

Oder auch: Herzlich willkommen!!! :-)

Ich habe wirklich lange überlegt, ob ich diesen Blog erstellen soll. Denn es gibt wirklich schon viele, tolle Blogs, die sich mit Büchern beschäftigen.

Aber ich konnte einfach nicht widerstehen! Mal sehen, wie es hier so läuft, ob sich überhaupt Leser finden und wie gut mein Blog ankommt bei euch.

Ich stelle mich nur ganz kurz vor, da hier die Bücher und nicht ich im Mittelpunkt stehen sollen:

Ich heiße Bianca, bin 31 Jahre alt und wohne im schönen Unterfranken. Vor ziemlich genau einem Jahr hat eine liebe, sehr lesewütige Freundin mich erfolgreich für LovelyBooks begeistern können. Seitdem nehme ich regelmäßig an Leserunden teil und schreibe fleißig Rezensionen. Es macht mir viel Spaß, mich mit anderen Bücherwürmern oder gar den Autoren des von mir gerade gelesenen Buches auszutauschen. Über LovelyBooks bin ich auch auf zahlreiche Bücherblogs aufmerksam geworden, und irgendwann reifte in mir der Wunsch: "Mensch, du willst auch einen Bücherblog!!!"

Ich lese wirklich alles querbeet und habe keine bestimmte Vorliebe. Eine Zeitlang las ich überwiegend Autobiographien aus fremden Kulturen (Im Stile von "Die weiße Massai" oder "Wüstenblume".). Durch LovelyBooks wurde mein Interesse allerdings enorm erweitert, mittlerweile lese ich auch gerne Jugendbücher und Fantasy, was ich die letzten Jahre gar nicht gelesen habe. Falls euch also anfänglich die vorgestellten Bücher nicht so vom Hocker hauen, bleibt doch bitte trotzdem hier, denn es wird sicherlich noch etwas kommen, was auch euren Geschmack trifft. :-)

Der Blogtitel war übrigens schnell gefunden. Der Satz "Schatz, ich will ein Buch von dir!" stach mir zum ersten Mal auf der Frankfurter Buchmesse 2011 ins Auge und ließ mich seitdem nicht mehr los. In meiner 2-Zimmer-Wohnung, in der ich zusammen mit meinem Freund lebe, stapeln sich an allen Ecken und Enden die Bücher. Reagierte mein Freund anfangs noch angesichts der Platzprobleme verzweifelt auf jedes neue Buch, das ich anschleppte, ist diese Verzweiflung nun einer Resignation gewichen, und ihm fehlt mittlerweile jegliche Kraft, meine Büchersucht überhaupt noch zu kommentieren. Nur ab und an droht er mir, dass ich im Falle eines Umzugs alle meine Bücher selbst schleppen müsste. Für mich ein Grund, es auch weiterhin in dieser eigentlich viel zu kleinen Wohnung auszuhalten. ;-)

Jetzt bin ich einfach mal gespannt, wie das hier so laufen wird. Ich entschuldige mich außerdem vorab schonmal dafür, dass ich layouttechnisch gerade noch leicht überfordert bin und das hier nicht ganz so kuschelig aussieht, wie ich es mir in meinen kühnsten Blogträumereien vorgestellt habe. Ich arbeite daran! In der Hoffnung, dass sich hier auch Besitzer anderer Blogs verirren, stelle ich euch vielleicht ab und zu mal ein paar Fragen zu technischen Raffinessen. 

Liebe Grüße

Bianca

Kommentare:

  1. Oh mein Gott, es ist schon jetzt mein allerliebster Bücherblog (und Buchblog), dabei hast du noch gar nichts zu Büchern geschrieben. Aber die Schleimspur kommt immer gut und ich bin mir sicher, dass du viele Leser finden wirst. Schließlich war dein anderer Blog einfach sehr unterhaltsam und die Leser werden schnell merken, dass du gut schreiben kannst. *zurückschleim*

    Bin nun auch offiziell dein erster Follower - yeah! *freudentanz aufführ*

    Layout wird noch, keine Bange. Von daher: alles Liebe zum wirklich und wahrhaftigen Bloggeburtstag, der Stunde Null! Es freut mich, dass ich dabei sein darf und indirekt sogar der Auslöser war. Und wenn dein Blog dich dann reich und berühmt macht, vergiss die kleinen... äh, armen Leute nicht, du weißt schon. :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Eva,

    vielen Dank für die Schleimerei und dass du dafür sorgst, dass ich bereits 1 Follower habe! Ich warte aber immer noch darauf, dass du deinen eigenen Bücherblog ins Leben rufst!

    AntwortenLöschen
  3. Wenn man schon so einen schönen und gelungenen Einleitungstext bzw. Gründe fürs Entstehen schreibt, sollte man aber auch den Lovelybooksnamen eingeben! ;-) (ist meine bescheidene Meinung), denn da bin ich jetzt echt neugierig drauf! :)
    Ich wünsche schon einmal viel Erfolg. Momentan kann ich ein regelmäßiges Verfolgen nicht versprechen, aber gelegentliches Vorbeischauen dürfte drin sein!

    Liebe Grüße,
    Charlousie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den ersten Kommentar, der freiwillig abgegeben wurde. ;-) (Eva ist eine Freundin von mir.) Du hast Recht, ich werde meinen LB-Namen gleich mal unter "Über mich" eintragen.
      Kein Problem mit dem Verfolgen, es gibt so viele tolle Blogs, das ist ja eine Mammutaufgabe, alles konsequent zu verfolgen

      Liebe Grüße,
      Bianca

      Löschen
    2. Ja, leider, stimmt. Wenn ich könnte, würde ich da auch viel aktiver sein. Viele lese ich auch nur gelegentlich oder gucke 1x im Monat die Sachen an, die mich echt interessieren oder stoße durch interessante Links auf einen bestimmten Artikel :)

      Löschen
  4. Der Name von deinem Blog ist wirklich super :D

    AntwortenLöschen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)