Mittwoch, 22. Mai 2013

Neuzugänge

Irgendwie ist das schon komisch... ich denk mir immer, ich hab bei den meisten Verlosungen immer Pech, v. a. bei den Bloggewinnspielen. Aber wenn ich dann hier meine Neuzugänge präsentiere, schäm ich mich schon fast, wieviel dann doch wieder zusammengekommen ist innerhalb weniger Wochen... ;-)

Gewonnen bei LovelyBooks

- R. Parameswaran, "Ich bin Henker": Tja, da konnte ich wohl bei meiner Bewerbung mit meiner kleinen Love Story aus meiner Grundschulzeit überzeugen. ;-) Ich bin schon sehr gespannt auf diese Sammlung von Kurzgeschichten.

- C. Dörr, "Muscheln für Mutti": Meine aktuelle Leselektüre. Von seiner Freundin überraschend verlassener Mann muss mit seiner Mutter und zwei Schwestern einen Asienurlaub bestreiten. Klingt doch lustig, oder? Besonders gefreut hat mich, dass der Autor das Buch selbst verschickt und signiert hat. Ich liebe signierte Bücher!

- F. Wagner/C. Birk, "Garantiert wechselhaft": Die von den Autorinnen begleitete Leserunde war total lustig und interessant. Ich habe schonmal bei einer Leserunde mit Fanny Wagner mitgemacht bei ihrem Buch "George Clooney, Tante Renate und ich", das mir auch sehr gut gefallen hat. Die Betreuung der Leserunde war super, und da das Buch in Franken spielt, sind wir megaoft ins "Off-Topic" abgerutscht. ;-) Das Buch habe ich schon durch, meine Rezension findet ihr hier

- M. Condo, "Magic Cleaning": Ich bin mal gespannt, ob mir die Lektüre dieses "Feng Shui für Schlampen", wie ich es nenne, dabei hilft, mein Chaos hier in den Griff zu kriegen... Falls ich es vorher nicht verschlampe. ;-)


Gewonnen bei den Bloggeraktionen zum Welttag des Buches

Das Angebot zum "Welttag des Buches" war ja wirklich überwältigend bei über 1.000 teilnehmenden Blogs! Ich habe natürlich nur bei den Büchern mitgemacht, die mich wirklich sehr interessiert haben. Aber selbst das war unmöglich, da hätte ich vermutlich mehrere Tage Vollzeit Kommentare schreiben müssen. ;-) Beim Durchstöbern habe ich viele schöne neue Blogs kennengelernt. Mitgemacht habe ich bei ca. 70 Blogs, was ich ja schon irgendwie wahnsinnig finde. ;-) Gewonnen habe ich 4x, was wohl kein schlechter Schnitt ist gemessen an der Masse von Teilnehmern.

- J. Moyes, "Ein ganzes halbes Jahr": Gewonnen bei Scriba. Auf das Buch bin ich schon sehr gespannt, denn das ist ja momentan der absolute Bestseller, über den ich wirklich noch nie was Schlechtes gelesen habe! Bei so vielen tollen Rezensionen muss das Buch der Hammer sein, oder? Andererseits hoffe ich, dass meine Erwartungen dadurch nicht zu hoch angelegt sind.

- S. Stanisic, "Wie der Soldat das Grammofon repariert": Gewonnen auf dem Feuergriffel-Blog der Stadtbibliothek Mannheim. Ich finde das Thema (Bosnienkrieg) sehr interessant. Und das Buch ist sogar signiert. :-)

- M. Jung, "Meine erste Ampel": Gewonnen bei Frank Wehrmann. Ein Buch für Landeier, das einfach so lustig klang, dass ich unbedingt in den Lostopf hüpfen musste. Ich bin ja ursprünglich selbst ein Landei.

- J. Lawson, "Das ist nicht wahr, oder?": Bei der Leserunde auf LovelyBooks hatte ich damals kein Glück, umso mehr habe ich mich über diesen Gewinn auf dem Blog "Libri amici, libri magistri" gefreut. Zusätzlich zu dem Buch gab es noch einige Goodies wie einen "Welttag"-Kulli, einen Terminkalender, das Metrolit-Magazin und zahlreiche Leseproben.

Ertauscht bei Tauschticket

- A. Smoltczyk, "Päpste pupsen nicht": Das Buch hat mich schon gereizt, als ich dazu eine Leserunde auf LovelyBooks gesehen habe. Klingt einfach total süß! Damals habe ich mich nicht beworben, weil ich weder selbst zur Zielgruppe gehöre, noch ein Kind im passenden Alter zur Hand habe. Das Buch konnte ich für nur ein Ticket im super Zustand ertauschen.

1 Kommentar:

  1. Vielleicht hättest du deinem Freund doch nix von deinem Bücherblog erzählen sollen, jetzt kann er ja immer nachlesen, ob, welche und vor allen Dingen wie viele neue Bücher du in euer Regal geschmuggelt hast.

    AntwortenLöschen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)