Sonntag, 15. September 2013

Neuzugänge

Es wird nicht weniger... *seufz* Oder: Es wird nicht weniger! *freu*

Ich sehe gerade, dass es schon wieder einen ganzen Monat her ist, seit ich meine letzten Neuzugänge gepostet habe! Ups! Oh mann, die Zeit vergeht einfach zu schnell für meinen Geschmack...

Aber dann muss ich ja nicht ganz so ein schlechtes Gewissen haben, dass es mal wieder so viele Neuzugänge geworden sind. Für 4 Wochen ist das doch noch... ähm... gemäßigt...


Gewonnen bei Sandra auf ihrem Blog "Lost in a book..."

- Sarah Crossan, "Breathe. Gefangen unter Glas": Als das Buch erschien, habe ich mir gleich gedacht, oh, das will ich lesen! Leider hatte ich bei der LB-Leserunde kein Glück und hab mich umso mehr gefreut, als ich das Buch auf Sandras Blog gewonnen habe! Ihr selbst hat es nicht so gut gefallen, weshalb sie es unter ihren Bloglesern verlost hat.

Danke, liebe Sandra! :-)


Rezensionsexemplare

- Pauls Toutonghi, "Die Sphinx von Montana": Nachdem ein Großteil des Buches in Kairo spielt, wo ich selbst 2 Monate gelebt habe, musste ich das Buch unbedingt lesen. Die Leserunde auf LovelyBooks mit dem Autor war auch sehr interessant. Meine Rezi dazu findet ihr hier.

- Thomas Blubacher, "Frei und inspiriert. Sehnsuchtsorte der Dichter, Denker, Künstler und Aussteiger": Klang eigentlich von der Beschreibung und vom 1. Leseeindruck auf vorablesen.de her echt gut, aber hat mir leider überhaupt nicht gefallen. Rezension folgt demnächst.

- Wafaa el Saddik, "Es gibt nur den geraden Weg. Mein Leben als Schatzhüterin Ägyptens": Es handelt sich hier um die Autobiographie der aktuellen Direktorin des Ägyptischen Museums in Kairo. Und übrigens um das 1. Buch, das ich direkt beim Verlag angefragt habe. Was ein etwas längerer Prozess war, da meine erste Mail unbeantwortet blieb. Daraufhin fragte ich mal beim Facebook-Team des Verlags nach, weil erfahrungsgemäß Firmen auf FB irgendwie schneller reagieren, warum auch immer. ;-) Ich bekam dann eine Ansprechpartnerin genannt, die aber auch nicht antwortete. Letzten Endes schickte es dann der FB-Betreuer höchstpersönlich ab, nachdem ich zweimal ignoriert worden war. Fand ich sehr nett! Ich freu mich schon auf die Lektüre meiner "Kollegin". (Ein bisschen vermessen, sie so zu nennen, da ich ja leider nicht als Ägyptologin arbeite, aber trotzdem...)

- Karim El-Gawhary, "Frauenpower auf Arabisch. Jenseits von Klischee und Kopftuchdebatte": Und noch ein Ägypten- bzw. Arabien-lastiges Buch, auf das ich mich unbedingt bewerben musste. :-) Ich freue mich schon auf die Leserunde auf LovelyBooks, bei der der Autor auch mitdiskutieren wird.


Ertauscht

 - Helge Hesse, "Bilder erzählen Weltgeschichte": Als ich dieses Sachbuch vor etlicher Zeit in der Buchhandlung entdeckte, wanderte es sofort auf meine Wunschliste. Jetzt konnte ich es für 2 Tickets bei Tauschticket erhalten - noch eingeschweißt. :-) Schnäppchen, wie ich finde.

- Rafik Schami, "Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat": Über dieses Buch bin ich zufällig gestolpert, und da ich schon öfter gehört habe, dass Rafik Schami ein toller Autor sein soll, und sich das Thema einfach lustig anhörte, hab ich es mir spontan ertauscht.


Gekauft

Auf dem alljährlichen Stadtfest gibt es immer einen großen Bücherstand, wo gebrauchte Bücher für einen guten Zweck verkauft werden. Auch wenn ich aufgrund des Wetters wenig Lust auf das Stadtfest hatte, musste ich natürlich dort hinpilgern. Leider wird mit den Büchern nicht gerade pfleglich umgegangen, die meisten liegen querbeet durcheinander in Kisten, wo sie ziemlich "verdatscht" werden. Außerdem ist es unmöglich, an alles ranzukommen. Aber nach langem Stöbern wurde ich immerhin fündig:

- Bettina Haskamp, "Jetzt ist gut, Knut": Klang einfach witzig, mehr kann ich noch nicht dazu sagen.

- Ulrike Schramm-de Robertis, "Ihr kriegt mich nicht klein. Eine Discounter-Angestellte kämpft um ihre Rechte": Solche Tatsachenberichte, die die Missstände in Firmen aufdecken, finde ich ja immer interessant.

- Barbara Sichtermann, "50 Klassiker Paare. Die berühmtesten Liebespaare": Ich habe schon von dieser Reihe die "50 Klassiker Mythen", und da ich das so schön gestaltet und übersichtlich fand, werde ich mir jetzt keine Gelegenheit mehr entgehen lassen, Bände aus dieser Reihe für wenig Geld zu ergattern.

- Krystyna Kuhn, "Das Tal Season 01. Das Spiel": Irgendwas hat da bei mir geklingelt, als ich das Buch erwühlte, also hab ich's spontan mitgenommen.

- Hans-Hermann Thielke, "Wir haben Sie leider nicht angetroffen. Überleben mit der Deutschen Post": Da ich gerade als Angestellte in einer Postbankfiliale jobbe, hab ich mir dieses Buch bei Booklooker günstig zugelegt. Hat mir leider überhaupt nicht gefallen, es ist null lustig und total langweilig. Rezension kommt demnächst.

- "Offenbarung 23: Der Fluch des Tutanchamun": Dieses Hörbuch habe ich im 1-Euro-Shop gefunden. Klingt zwar irgendwie nicht sonderlich toll, aber es geht um das alte Ägypten (irgendwie) und hat nur einen Euro gekostet. Da hab ich einfach mal zugelangt.

- Karlheinz Koinegg, "Jesus und die Mühlen von Cölln": Ebenfalls im 1-Euro-Shop gesehen, klingt nach einem netten Hörbuch für Kinder/Jugendliche.


So, das war's dann aber "schon". Kennt jemand was von den vorgestellten (Hör-)Büchern?  

Kommentare:

  1. Und nichts aus dem Luftschloss? Du schwächelst. Und ist das euer Bügelbrett? :)

    AntwortenLöschen
  2. Offenbarung 23 ist eine super tolle Serie - allerdings nur so bis Folge 20, dann hat nämlich der Regisseur gewechselt und das Ganze wurde immer verworrender und blöder. Angeblich soll es jetzt wieder besser sein, aber wir haben uns keine der neuen Folgen mehr gekauft.
    Ich weiß nicht, wie das ist, wenn man mittendrin einsteigt. Es ist zwar immer eine abgeschlossene Geschichte, aber die Rahmenhandlung entwickelt sich ja weiter...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach so, ich dachte so vom Durchlesen her, dass man die unabhängig voneinander hören kann. Hm, na ja, ich kann ja mal reinhören und dann notfalls abbrechen. Hat ja nur 1 € gekostet.

      Löschen
  3. Frauenpower auf Arabisch lese ich gerade. Leider finde ich keine passende Runde auf LovelyBooks, könntest du die Runde verlinken? Danke.
    Es gibt nur den geraden Weg steht auch noch auf meiner Wunschliste. Schreibst du was dazu, wenn du es gelesen hast?
    Eine deutsche Leidenschaft namens Nudelsalat ist nett. Aber die kurzen Geschichten spiegeln nicht sein Können wieder, wie es die Romane tun. Halte mal nach einem Roman Ausschau, es lohnt sich wirklich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau mal hier: http://www.lovelybooks.de/autor/Karim-El--Gawhary-/Frauenpower-auf-Arabisch-1052751704-w/leserunde/1052702265/

      Zu "Es gibt nur den geraden Weg" schreibe ich auf jeden Fall eine Rezension. Wird aber vermutlich noch ein paar Wochen dauern.

      Löschen
  4. Danke für den Link.
    Kein Stress mit der Rezension. Ich habe noch genügend Bücher die gelesen werden möchten. Aber dein Eindruck interessiert mich schon sehr.

    AntwortenLöschen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)