Freitag, 26. September 2014

Wenn der Postmann dreimal klingelt...

Wie ich bereits erwähnte, ist mein Laptop letzte Woche hops gegangen. Ich glaube ja, dass das die gerechte Strafe für eine ungewöhnliche Glückssträhne in den letzten Wochen war.  Ich schäme mich schon fast, diese Neuzugänge zu posten, denn ich kann es immer noch nicht fassen, dass ich so viel Glück hatte! "Das kann ich doch gar nicht alles auf einmal zeigen, sonst hasst mich jeder!", sagte ich zu meiner hier immer wieder gern erwähnten Freundin Eva. Aber gut, ich wage es trotzdem und hoffe, dass ihr mich danach immer noch mögt.

Gewinn Nr. 1: Atlantik-Verlag

Sicher haben einige von euch den Aufruf des Atlantik-Verlages gesehen, der einen Namen für seinen schnuffeligen Bücherhund gesucht hat. Auch ich habe ein paar Vorschläge eingereicht. Letztendlich wurde es ja "Skipper", leider kein Vorschlag von mir, (Aber ein Jahresabo des Verlagsprogrammes wäre für meinen Freund ein Trennungsgrund gewesen. ;-)), aber ich war eine der Glücklichen, die den "Trostpreis" bekommen haben.


Es gab das Bücher-Tagebuch "Bücher sind treu", eine süße Bücher(hund)tasche sowie ein Wunschbuch. Ich hatte mich bei der Einreichung des Namens für "Das Leben ist ein listiger Kater" entschieden, da das Buch schon seit seiner Erscheinung auf meiner Wunschliste steht. :-)


Gewinn Nr. 2: Kremayr & Scheriau

Diesen österreichischen Verlag kann ich ja sowieso nur wärmstens empfehlen, ich habe schon ein paar Leserunden mit ihnen gemacht und finde ihr Sachbuchsortiment sehr interessant. (Auch wenn mich das letzte Buch - "Hättest halt kein Kind gekriegt!" - nicht sooo begeistern konnte.) 
Jedenfalls hat der Verlag einen Fotowettbewerb mit dem Motto "Nehmt uns mit in den Urlaub" veranstaltet, und ich habe auch nach langem Überlegen ein Foto eingeschickt, als ich ein paar Tage in Brüssel war. Ich glaube fast, dass der Rücklauf nicht sonderlich groß war, so dass mein Foto doch tatsächlich ausgewählt wurde für den Hauptgewinn. 


Wie man gut sehen kann, gab es für den Gewinner die Bücher "Zuhause in Fukushima", "Das Wachstums-ABC", "Das Artepuri-Kochbuch", "Die Reisen der Habsburger" sowie das Hörbuch "Mitteilungsheft. Leider hat Lukas...". Dazu gab es noch ein paar Postkarten und Lesezeichen. Der aufmerksame Blogleser, der selbstverständlich meine Neuzugänge auswendig lernt, wird sich jetzt denken: "Hat sie nicht erst neulich 'Leider hat Lukas' als Buch ertauscht?", und ja, ihr habt Recht, denn es stand ja schon länger auf meiner Wunschliste. Das Hörbuch hat deshalb sofort die Besitzerin gewechselt und wurde einer lieben Freundin geschenkt, die ein großer Hörbuchfan ist. :-)

Und wenn ihr meint, das ist schon ein geiler Gewinn, dann schaut euch mal das hier an:


Gewinn Nr. 3: Mayersche

Auf "Was liest du?", der Community der Mayerschen, gab es einen kleinen Fotowettbewerb zu dem Bildband "See a heart, share a heart". Die Resonanz war super, viele User haben gleich mehrere Fotos gepostet. "Na ja, da hast du sowieso keine Chance", dachte ich mir, und als ich eine Mail von Eva erhielt mit dem Hinweis "Rate mal, wer gewonnen hat?" und dem Link zur Auslosung dachte ich erst: "Ja mensch, hat die Eva schon wieder abgeräumt?!" Und als ich mir dann den Beitrag durchlas, blieb mir erstmal das Herz stehen: Ich hatte echt den Hauptpreis gewonnen. Saugeil!!! Es dauerte zwar mehrere Wochen, bis er endlich bei mir ankam, und deshalb hatte ich zwischendurch Panikanfälle, dass das Paket verloren gegangen war, aber dann hielt ich es endlich in Händen. Es war sogar mit Geschenkpapier verpackt - süß, oder?


Obenauf liegt eine 50 €-Geschenkkarte der Mayerschen - geil, oder? Leider gibt es hier ja weit und breit keine Filiale, also muss ich online shoppen, aber hey, wer wird sich da beschweren? ;-) Bis jetzt habe ich noch nichts gekauft, da meine Wunschliste so lang ist, dass ich mich nicht entscheiden kann. Aber ich glaube, demnächst werde ich mal zuschlagen, und dann werde ich euch natürlich in den Neuzugängen zeigen, was es geworden ist.

Der Hauptgewinn war aber die hier:


Oh mann, eine Kamera hab ich ja wirklich noch nie gewonnen! (Halt, das stimmt nicht! Als ich 9 war, habe ich mal eine gewonnen für ein selbst verfasstes Gedicht, das war aber natürlich eine sehr altmodische Gurke, denn Digicams gab es damals noch nicht, zumindest nicht in normalen Haushalten. :-D)

Jedenfalls hat mich unsere olle Knipse eh schon total genervt, weil die meisten Bilder einfach nix werden (Ich weigere mich zuzugeben, dass das am Idioten hinter der Kamera liegen könnte.). Die neue Kamera habe ich dann auch vorletztes Wochenende ausprobiert, denn hier war Straßenmusikfestival, und da habe ich den tollen Zoom ausgiebig getestet, höhö. Z. B. an Jimmy Kelly.


Na, wer kennt ihn noch bzw. die Kelly Family? Jimmy Kelly war der diesjährige Überraschungskünstler. 

Und ihn hier habe ich auch rangezoomt: 

 

Andreas Kümmert, den Sieger der letzten "The Voice"-Staffel. Der kommt nämlich nicht weit von hier und tritt schon seit Jahren auf dem Stramu auf.

Spielerei mit dem Zoom, aber irgendwie gefällt's mir. ;-)

Auf jeden Fall bin ich wirklich happy mit diesen tollen Gewinnen, die so geballt auf mich eingeprasselt sind. Ich hatte zwar schon sehr oft Glück bei Leserunden und Buchverlosungen, aber das war doch jetzt schon sehr krass. :-)

Kommentare:

  1. Wow richtig genial, Glückwunsch!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Wooooooooow! Das nenn ich echt mal Glückssträhne :D! Und nein, der kaputte Laptop liegt nicht am karmischen Gleichgewicht, sondern einfach daran, dass er alt war... 7 Jahre ist für nen Lappi echt lange.
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß mit deinen Gewinnen!

    (Hab deine Email nicht vergessen :D!)

    AntwortenLöschen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)