Dienstag, 2. Dezember 2014

Neuzugänge

Wenn ihr im Duden den Begriff "Maßlosigkeit" aufschlagt, werdet ihr ein Bild von mir daneben finden! *seufz*

Rezensionsexemplare


- Sarah Diehl, "Die Uhr, die nicht tickt. Kinderlos glücklich": Habe ich in einer Beilage entdeckt und mir sofort vorgemerkt. Klasse, dass es hierzu nun eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, bei der ich mitmachen darf. Sehr interessante Diskussionen!

- Ulrike Busch, "Himmelhochjauchzendhellblau": Ein Liebesroman "freigegeben ab 45 Jahren", aber ich darf trotzdem bei der Leserunde mitmachen. ;-)


Gewonnen


- Nele Neuhaus, "Die Lebenden und die Toten": Dass ich dieses signierte Buch bei LB gewonnen habe, freut mich total, denn ich wollte mir eigentlich schon auf der Buchmesse von Nele Neuhaus ein Autogramm holen, kam aber viel zu spät dort an.


Gekauft


- Martina Seifert (Hrg.), "Aphrodite. Herrin des Krieges. Göttin der Liebe": Die Archäologin in mir hat bei 4 € für diesen Zabern-Bildband sofort zugegriffen.

- Helmut Fischer, "Franken. Bilder einer Landschaft": Man muss Gott danken, auch für die Franken! Als echte Fränggin ist dieses Bilderbuch bei den 1 €-Büchern von Jokers gerne in den Warenkorb gewandert.

- Rada Biller, "Meine sieben Namen und ich": Auch eines von mehreren 1 €-Büchern, auf Jokers entdeckt.

- Gabrijela Mecky Zaragoza, "Meine andere Welt. Mit Autismus leben": Der Erfahrungsbericht einer Autistin, sowas finde ich immer interessant. Auch bei Jokers für 1 € bestellt.

- David Clay Large, "Einwanderung abgelehnt. Wie eine deutsche Familie versuchte, den Nazis zu entkommen": Die Judenverfolgung und den 2. Weltkrieg finde ich immer sehr spannend, und dieses Buch, basierend auf Originaldokumenten, habe ich deshalb ohne Zögern aus dem 1 Euro-Shop mitgenommen.

- Otto Diederichs, "Polizei": Ein kleines Handbuch über die Organisation der Polizei in Deutschland. Als frische Beamtin muss ich mich ja informieren, wie unser Staat und seine Behörden so funktionieren. Auch aus dem 1 Euro-Shop.


Ertauscht


- Chris Columbus & Ned Vizzini, "House of Secrets. Der Fluch des Denver Kristoff": Steht schon lange auf meiner Wunschliste, jetzt hab ich es mir endlich ertauscht. Leider hat der Hermes-Bote das Päckchen mit diesem Buch und "Holy Shit!" fallen lassen, so dass die eigentlich neuen Bücher total eingedellt sind. (Auch wenn man's auf dem Bild nicht sieht.) Das hat mich echt übelst angekotzt! (Beide Bücher zusammen 5 Tickets)

- Jennifer Gooch Hummer, "Der Tag, an dem Chad ging und Daisy kam": Das Buch fiel mir mal im Laden auf, weil es so ein schönes Cover hat. Die Story klingt auch interessant, also hab ich es mir mal geholt. (3 Tickets)

- Barry Jonsberg, "Das Blubbern vom Glück": Nach einer sehr überzeugenden Rezension einer Freundin wollte ich dieses Buch unbedingt haben. Leider hat meine Tauschpartnerin alte Klammern im Umschlag vergessen, die den unteren Buchschnitt total eingeritzt haben. Ich habe momentan einfach kein Glück bei Tauschticket. :-( (2 Tickets)

- Siobhan Vivan, "Nur eine Liste": Möchte ich schon länger haben, also hab ich es mir mal endlich ertauscht. (2 Tickets)

- Rolf-Bernhard Essig, "Holy Shit! Alles übers Fluchen und Schimpfen": Ich fluche verdammt viel, deshalb spricht mich dieses Buch natürlich sehr an. ;-) Zusammen mit "House of Secrets" der Gewalt eines Hermes-Boten zum Opfer gefallen. *grummel*

- Jonathan Crown, "Sirius": Und hier wurde mir ein hässlicher Aufkleber auf der Rückseite verschwiegen, der beim Versuch, ihn abzulösen, Teile des Covers abgerissen hat. Yeah. Ich sag's ja, hab grad einfach kein Händchen mit Tauschticket... (3 Tickets)

- Francois Saintonge, "Dolfi und Marilyn": Dieses Buch fiel mir schon auf LB auf, ungewöhnlicher Titel, ungewöhnliches Cover, irre Story. Hab's mir mal aus Neugierde geholt. (2 Tickets)

- Latifa Nabizada, "Greif nach den Sternen, Schwester! Mein Kampf gegen die Taliban": Zusammen mit ihrer Schwester war die Autorin eine der ersten Hubschrauberpilotinnen des afghanischen Militärs. Spannend, oder? (3 Tickets)


Es wird echt Zeit, dass mir die Tickets ausgehen... Andererseits muss man ja seine Wunschliste nach und nach abarbeiten, oder? ;-) Und obwohl ich diese Woche Geburtstag hatte, hab ich kein Buch gekriegt, weil bei einem Bücherfreak wie mir jeder denkt, dass er ja eh in Büchern ertrinkt (Aber neiiiiiin...). Und nee, auch keine Büchergutscheine. *schnief*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)