Freitag, 30. Januar 2015

Neuzugänge

Oh mann, jetzt hab ich es schon wieder einen ganzen Monat verdummt, meine Neuzugänge vorzustellen. Natürlich hat sich mittlerweile wieder ganz schön was angehäuft. Also dann, legen wir mal los:

Rezensionsexemplare


- Liv Marit Weberg, "Zum Glück bemerkt mich niemand... dachte ich": Die liebe Steffi von "his&her books" hat dieses Buch erhalten und jemanden gesucht, der es für sie rezensiert. Ich war komischerweise scheinbar die Einzige, die sofort Interesse hatte. Habe es heute fertig gelesen, Rezi folgt die Tage. Auf jeden Fall vielen Dank an Steffi! :-)

- T. Cooper & Allison Glock, "Changers. Drew": Es passiert selten, aber es passiert - ich habe tatsächlich mal wieder seit Längerem bei einer Leserunde auf "Was liest du?" Glück gehabt und darf nun dieses sehr spannend klingende Jugendbuch über einen Teenager lesen, der mehrere Male in einem anderen Körper leben muss, bevor er sich entscheiden muss, als wer er weiterleben möchte.

- Marion Schiffler, "Ich war das Jadekind": Diese Autobiographie über eine Kindheit in China in den 1930ern durfte ich mir als nächstes Rezensionsexemplar vom Raetia-Verlag auswählen. (Der übrigens immer noch und stets Rezensenten sucht!)


Prämie von "Was liest du?"


- A. J. Betts, "Die Unwahrscheinlichkeit von Liebe": Wenn's läuft, dann läuft's. ;-) Auch beim Prämien-Adventskalender hatte ich einmal Glück und konnte dieses schöne Jugendbuch ergattern.


Geschenk


- Malala Yousafzai, "Ich bin Malala": Malala ist eine total faszinierende Persönlichkeit, und ich lese Autobiographien solcher Art ja sowieso sehr gerne. Deshalb habe ich mir von meinem besten Freund explizit dieses Buch zu Weihnachten gewünscht.


Ertauscht


- Karen Duve, "Anständig essen": Ein Selbstversuch, auf den ich schon sehr gespannt bin. Ich mache mir zwar auch so einige Gedanken über Vegetarismus und Veganismus, aber ich selbst schaffe es leider noch nicht, auf Fleisch zu verzichten... Gefunden im Tauschregal um die Ecke.

- Ann Brashares, "Wer weiß, was morgen mit uns ist": Dieses Jugendbuch steht schon seit Längerem auf meiner Wunschliste, also habe ich es mir jetzt für 2 Tickets geholt. 

- Olaf Schubert, "Wie ich die Welt retten würde": Es ist natürlich irgendwie kontraproduktiv, wenn man Bücher ins Tauschregal bringt und dann doch wieder welche mitnimmt. *seufz* Aber da ich Olaf Schubert nicht komplett unlustig finde, dachte ich mir, ich könnte mal einen Blick in dieses Buch von ihm werfen. ;-)

- Charly von Feyerabend, "Ich glaub, mich knutscht ein Troll": Das Buch hatte ich schon länger im Hinterkopf - ich mag Norwegen und möchte da gerne mal hin, und es klingt einfach nach lustiger Unterhaltung. Bei einem Ticket zugegriffen.

- Juliane Inozemtsev, "Werft die Gläser an die Wand": Ich mag ja diese Kulturbücher, und über Russland weiß ich nicht wirklich viel. Im 1 Euro-Shop mitgenommen, also gekauft, aber versehentlich zu den ertauschten Büchern gepackt. ;-)

- Toto & Harry, "Bin ich jetzt schuld?": Also die Sendung an sich hab ich vielleicht einmal geguckt. Aber hier werden auf unterhaltsame Weise Rechtsunklarheiten beseitigt, und da meine Ausbildung ja sehr gesetzeslastig ist, lese ich gerne solche Bücher, um noch was auf unterhaltsame Weise zu lernen. Ebenfalls aus dem 1 Euro-Shop und versehentlich in die Tauschbücherecke gestellt. 


Gekauft


- "100 Jahre Erster Weltkrieg": Über den 1. Weltkrieg weiß ich eigentlich nicht so viel, und dieses Buch scheint auf den 1. Blick mit zahlreichen Fotos und kurzweiligen Erzählungen dieses dunkle Kapitel sehr gut zusammenzufassen für Laien wie mich. Für 1,99 € bei Hugendubel mitgenommen. 

- Stephan Elbern, "Caesar": Ich liebe die Zabern-Bildbände, und dieses hier wurde bei Hugendubel für 4 € "verschleudert", da musste ich natürlich zugreifen.

Kommentare:

  1. Gut, dass du mich daran erinnerst - ich habe auch noch nicht meine Januar-Neuzugänge vorgestellt. Wird dringend Zeit!

    Wenn ich deine Neuzugänge so durchsehe, stelle ich fest, dass ich Karen Duves Buch "Anständig essen" auch irgendwo habe - das habe ich total verdrängt, wo ist das Buch bloß gerade? Ich brauche nämlich dringend etwas Motivation in Sachen gesunder und ökologisch angemessener Ernährung, da würde diese Buch perfekt passen!

    LG
    Bina

    AntwortenLöschen
  2. Bin schon gespannt, was du zu "Changers" meinst. Das hätte mich auch interessiert, aber ich habe noch so viele andere Bücher für Rezis und Leserunden zu lesen, dass ich mich da nicht beworben habe. Aber interessant klingt es schon.
    Ich halte mich bisher ja tapfer zurück und bewerbe mich nicht nicht mehr auf alles bzw. kaufe/ertausche mir nicht mehr alles, was mich interessiert, damit meine neuen Regale nicht zusammenbrechen :D! Außer es handelt sich um Ebooks... Die kommen ja nicht in mein Regal :P!

    AntwortenLöschen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)