Sonntag, 14. August 2016

Neuzugänge

Wird mal wieder Zeit, meine neuen Mitbewohner vorzustellen. :-)

Rezensionsexemplare


- Anna Maria Sanders, "Ich dreh gleich durch!": Dieses (fiktive) Tagebuch eines ADHS-Kindes habe ich über das Bloggerportal angefordert. Da mittlerweile ja doch einige Kinder daran leiden und ich zwischendurch sogar mal den Verdacht hatte, dass mein Neffe das auch hat, möchte ich mich mehr darüber informieren. Angefordert über das Randomhouse-Bloggerportal.
- René Freund, "Niemand weiß, wie spät es ist": Von René Freund habe ich bereits "Mein Vater, der Deserteur" gelesen und gemocht, das er über seinen Vater geschrieben hat. Dieser Roman über eine Frau, die die Asche ihres Vaters in die Alpen bringen soll. Die Leserunde auf LovelyBooks wird vom Autoren begleitet.

- Anders Johansen, "Das schwarze Loch in mir": Ich muss zugeben, dass ich anhand des Klappentextes gar nicht so genau weiß, was mich hier erwartet, aber ich war auf jeden Fall neugierig. Es geht um einen autistischen Jungen, der auf den Färöer-Inseln lebt und einen tragischen Unfall verursacht. Auf "Blogg dein Buch" erhalten.


Gewonnen


- Uschi Glas, "Herzenssache. Vom Glück, gebraucht zu werden": Die neueste Autobiographie von Schauspielerin Uschi Glas habe ich bei einer Facebookaktion von Hugendubel gewonnen. Das Beste: Es ist signiert! :-)

- Marianne J. Voelk, "Daniel, mein jüdischer Bruder": Diese Autobiographie aus der Zeit des Nationalsozialismus habe ich zu der dazugehörigen Blogtour gewonnen. Sie ist ebenfalls signiert. :-)


Ertauscht


- Gesicht zeigen (Hrsg.), "Mein Kampf gegen rechts": Dieses ungewöhnliche Büchlein habe ich ganz zufällig auf Tauschticket gefunden und spontan angefordert. Das Thema ist ja leider sehr aktuell. (2 Tickets)

- Gisa Pauly, "Der Mann ist das Problem": Dieses Buch habe ich schon seit seiner Neuerscheinung auf der Wunschliste. Es klingt einfach zu lustig, und hey, es ist ein Elefant auf dem Cover! ;-) Da musste ich bei einem Ticket doch natürlich sofort zugreifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)