Sonntag, 26. Februar 2017

Neue Rubrik: "Simos Cover"

Ich möchte eine neue Rubrik einführen, weil ich glaube, dass sie witzig werden könnte. Vor einiger Zeit habe ich meinem Freund Simo (Ja, ohne N. ;-)) ein Buch vor die Schnauze gehalten und gefragt, worum es sich hier handeln könnte. Seine Antwort war knapp daneben, aber lustig. Und deshalb darf er das ab sofort öfter mal machen, um uns alle hier zu unterhalten. :-D

Kurz zu Simo: Er ist 36, Ingenieur und liest fast ausschließlich Fachliteratur bzw. Magazine. Er mag auch Bücher, findet aber keine Zeit dafür, zumal er Lesen nicht gerade als Entspannung betrachtet. Er leidet sehr unter meiner Büchersucht, baut aber trotzdem ab und an ein Regal für mich, weil er keine andere Wahl hat, denn sonst fliegen die Bücher wirklich überall herum mich so sehr liebt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Also, es geht los mit folgendem Cover:

"Götterfunke - Liebe mich nicht" von Marah Woolf 


"Es geht um eine 30-, vielleicht auch 32-jährige Frau, die die Schnauze voll davon hat, dass ihr die Männer hinterherrennen, weil sie so schön ist. Die sucht jetzt einen Typen, der sie trotz ihres Aussehens wegen ihrer inneren Werte liebt. Sie ist natürlich so gottgleich und intelligent, dass niemand für sie gut genug ist..."

"Und, war ich nah dran?" - "Absolut daneben."

Worum es in dem Buch wirklich geht:

"Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?" 
 
Na, wie fandet ihr Simos Interpretation? Würdet ihr auch ein Buch lesen, das den von Simo vorgeschlagenen Inhalt hat? :-D

Kommentare:

  1. Guten Morgen :)
    Ich finde diese Kategorie genial! :D viele von uns haben doch ein männliches Exemplar zu Hause, das die eigene Lesesucht nicht versteht. Ich finde die Idee daher super lustig und mir gefällt Simon Antwort :D es ist so typisch Mann...Genau. ..Eine Frau hat die Schnauze voll, dass ihr die Männer hinterherrennen :D allein diese Formulierung ;)
    Mach weiter so! Vielleicht frage ich meinen Freund auch mal zu den Covern nach dem Inhalt, schöne Idee!
    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julia,

      danke für die Rückmeldung, freut mich, dass es dir gefällt. :-)

      LG, Bianca

      Löschen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)