Donnerstag, 16. März 2017

Überraschungspost von LovelyBooks: Nero Wolfe ermittelt

Eine schöne Überraschung von LovelyBooks hat mich heute erreicht!

Die Spannung steigt!

Ui, Blumen und Gummibärchen kann man schon erkennen! Wie süß!

Und ein Buch ist auch dabei!

Kennt ihr schon Privatermittler Nero Wolfe?

Die Krimireihe des US-Autors Rex Stout (1886 - 1975) war bereits im 20. Jahrhundert ein großer Erfolg und wurde nun vom Klett-Cotta-Verlag in neuer Übersetzung veröffentlicht. Der erste Band heißt "Es klingelt an der Tür", und darum geht es:

"Die reiche Exzentrikerin Rachel Bruner hat die Nase voll vom amerikanischen Geheimdienst. Sie kauft zehntausend Exemplare eines Enthüllungsbuchs und verschickt es landesweit. Klar, dass das Ärger gibt: Das FBI lässt sie auf Schritt und Tritt überwachen. In ihrer Not wendet sich die vornehme Dame an Nero Wolfe, den berühmtesten Privatermittler von New York. Doch wie soll der ihr helfen? Sein Gegenspieler ist immerhin kein Geringerer als J. Edgar Hoover. Ein Scheck über 100 000 Dollar überzeugt ihn, es zumindest zu versuchen. Da kommt ihm ein Mordfall an einem Journalisten sehr gelegen..."

 
Wolfe hat eine Vorliebe für Orchideen - deshalb die künstlichen Blumen, und er mag Bier - deshalb die Biergummibärchen. Eine hübsche Idee, findet ihr nicht?

Ich kannte die Krimireihe bislang noch nicht, aber jetzt habe ich ja einen guten Grund, mir den ersten Band "Es klingelte an der Tür" zu Gemüte zu führen. :-)
 
Über das Päckchen habe ich mich jedenfalls sehr gefreut, vielen Dank an das Team von LB!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Von der Wiege bis zur Bahre - Kommentare, Kommentare! Und ich freue mich über jeden Einzelnen davon. :-)